Bielefeld den 15.5.2015

Ich würde sagen der Brückentag heute hat sich gelohnt, sehr schönes Wetter. Und da es so nicht bleiben soll ging es kurzfristig in das Freilichtmuseum von Detmold. Sicherlich, schon oft dort gewesen aber da man nicht nur viele alte Gebäude mit Einrichtungen bestaunen kann sondern auch viele Motive findet, egal wie oft man da war, wurde die Kamera eingepackt und ab durch die Mitte. Und ... der Kuchen dort im Cafe ist einfach spitze ... also noch ein guter Grund. Meine Freundin ist dafür immer zu haben. Also ab die Post.
 
So nebenbei sei noch erwähnt das ich vor kurzem von der Eos 7D auf die 5D Mark 3 umgestiegen bin und so gibt es noch einiges an der neuen Kamera zu erforschen. Ich werde dazu sicherlich noch einmal etwas Schreiben da ich die enormen Vorteile in ganz anderen Bereichen sehe wie es sonst im Netz zu Lesen ist. Aber dafür werde ich im Museum mal die hohen ISO-Werte probieren wozu sich bisher noch keine echten Gelegenheiten ergeben haben, zumindest sinnvolle.

Da viele Bilder von mir normal nicht das Licht der Öffentlichkeit erblicken habe ich mich dazu entschlossen ab und an von meine Touren oder Erfahrungen zu schreiben. Dafür sind die Fotos aber nur auf die Schnelle bearbeitet und sicherlich noch nicht als Finale Version anzusehen. So etwas braucht bei mir Zeit. Erst wenn mir ein Bild nach mehreren Wochen immer noch gefällt bekommt es mehr Aufmerksamkeit beim Bearbeiten.

Viel Freude beim Anschauen und Lesen.





Viele Stillleben kann man dort finden wenn man mag. Aufgenommen mit dem Canon 16-35 4L IS bei ISO 400.





 
Neben der Tatsache es dort sehr viele Höfe und Häuser gibt sollte man erwähnen das diese innen und aussen schon sehr aufgehübscht sind. Und wie hier in der Bäckerei gibt es auch noch echtes Brot zu Kaufen. Natürlich eins mitgenommen .... sehr lecker und nicht wie sonst üblich mit Zutaten die eher aus dem Chemiewerk kommen. Aufgenommen mit dem Canon 24-105 4L IS bei ISO 200.
 





Achja ... Tiere gibt es dort auch. Alles was man früher halt so zur Selbstversorgung gebraucht hat. Besonders erwähnenswert sind dann noch die viele Pferde (Kaltblüter) die mit viel Gelassenheit auch Besucher per Kutsche durch das riesige Areal ziehen. Heute habe ich dann mal bei den Schweinen mein Weitwinkel 16-35 4L IS hinter den Zaun gehallten und gewartet bis das Interesse der Schweine alle Hemmungen beseitigt hat. Klick ...und schon ist das Bild im Kasten. Kamera auf ISO-Automatik und immer auf den richtigen Augenblick gewartet. Aufgenommen mit dem Canon 16-35 4L IS bei ISO 1600. Wie man sieht zahlt sich Geduld aus und Vollformat auch.
 






In den Häusern kann man ein Gefühl dafür bekommen was früher wohl schon echter Luxux war. Diesmal entsprechend in SW umgewandelt. Da macht sich die 5D Mark 3 und das 16-35 4L IS schon bezahlt. Aufgenommen mit ISO 3200, Blende 5.6 und 1/200. Das wäre so in der Qualität mit meiner alten Kamera nicht möglich gewesen, Stativ mal ausser Acht gelassen. Die Räume in den Gebäuden sind eh größtenteils mit Scheiben im Bauchhöhe abgesperrt und für das Stativ braucht man eine Genehmiging.
 






Und wer sich im Freilichtmuseum Zeit lässt findet sicherlich schöne Motive die sich lohnen. Aber hetzen war noch nie mein Ding, nur in der Ruhe liegt die Kraft. Aufgenommen mit dem 24-105 4L IS.






Ich glaube das Bild hier sollte man nicht in SW umwandeln. Der Raum und die Gegenstände werden durch die Farben fast zum Leben erweckt. Hier kam wieder das 16-35 4L IS zum Einsatz, diesmal mit ISO 6400, Blende 5 und 1/30. Ich muss gestehen das ich schon etwas begeistert bin was mir die Kamera so bietet.






Natürlich gibt es dort auch Windmühlen die von Innen zu besichtigen sind und auch in Betrieb sind. Aufgenommen mit dem Canon 16-35 4L IS.






Und wer genau hinschaut findet schöne Details die allemal ein Foto wert sind. Man muss ja die Kamera nicht immer gerade halten um spannende Fotos zu bekommen. Aufgenommen mit dem Canon 24-105 4L IS bei ISO 1600.






Die Details findet man gerade in so einem Freilichtmuseum an fast jeder Ecke. Aufgenommen mit dem 24-105 4L IS bei ISO 800.